Süßspeisen 

Zu jedem Kaffekränzchen gehört natürlich eine kleine Süßspeise dazu. Ob als 
Mini-Kuchen oder als süßes Früchtchen, diese Süßspeisen Rezepte haben es in sich. 

Mehlspeisen 

Nutella Calzone   

Created with Sketch.

Schwierigkeitsgrad - Leicht 

Zutaten für ca. 6 kleine Calzone:


Zubereitung:

Joghurt-Honig-Pancakes   

Created with Sketch.

Schwierigkeitsgrad - Leicht 

Zutaten für ca. 8 Pancakes:


Zubereitung:

  • Die Zutaten miteinander gut vermengen und in der Pfanne mit etwas Fett ausbacken.
  • Auf diese Pancakes empfehle ich dir knusprig gebratenen Speck, Datteln, Cranberries, Thymian und natürlich den Dattelsirup von TanteLy.

Kakao Waffeln   

Created with Sketch.

Schwierigkeitsgrad - mittel 

Zutaten für ca. 12 Waffeln:

  • 100 g  Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 40 g  Kakaopulver 
  • 3 Stk  Eier (M)
  • 100 g  Butter 
  • 80 g  Zucker 
  • 170 ml  Milch 
  • 50 ml Shrub Kakaosirup von Schusters Spezialitäten
  • Schlagsahne (aufgeschlagen) und Früchte 
  • Etwas Butter zum Ausbacken


Zubereitung:

  • Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Kakaopulver gut verrühren.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. 
  • Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und dann das Eigelb hinzufügen.
  • Sirup und Milch in einem Gefäß mischen.
  • Das Mehl-Kakao-Gemisch sowie das Milch-Sirup-Gemisch in die Butter-Ei-Masse rühren und gut vermengen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Das Waffeleisen vorheizen, mit etwas Butter befetten und aus dem Teig portionsweise Waffeln backen.



Kakao Pancakes    

Created with Sketch.

Schwierigkeitsgrad - mittel 

Zutaten für ca. 12 Pancakes:

  • 230 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier (Größe M)
  • 30 g Backkakao
  • 320 ml Buttermilch
  • 50 ml Shrub Kakao Sirub von Schusters Spezialitäten 
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml neutrales Pflanzenöl 
  • Topping nach Belieben 


Zubereitung:

  • Speisestärke, Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und Salz mischen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß in eine Rührschüssel geben.
  • Die Eigelbe mit der Buttermilch, dem Sirup und dem Pflanzenöl kurz verquirlen, dann zur Mehlmixtur geben und gut durchmischen, bis ein homogener Teig entstanden ist. 
  • Die beiden Eiweiße steif schlagen und die Hälfte davon unter den Teig rühren. Dann die zweite Hälfte unterheben.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl einstreichen und auf mittlerer Stufe erhitzen. 
  • Mit einem Eisportionierer können kleine Teigportionen in die Pfanne gegeben und die Pancakes ausgebacken werden. Die Küchlein nun so lange backen lassen, bis sich kleine Bläschen an den Oberflächen bilden. Dann können die Pancakes gewendet und ca. 1-2 Minuten weiter backen werden. Zwischendurch eventuell immer wieder mal wieder nachfetten und die Temperatur der Pfanne kontrollieren, falls nötig.
  • Diese Pancakes können sehr gut warm und kalt mit entsprechenden Toppings serviert werden.